Schnelles DIY Valentinstagsgeschenk oder hübscher Geschenkanhänger

Blog-117-1

Meine Kinder und ich haben uns Gedanken über ein hübsches Valentinstagsgeschenk gemacht und da jeder seinen Teil dazu beitragen wollte, sind wir auf diese tolle Idee mit den bunten Geschenkanhängern gekommen.

Sie gehen ganz fix und haben eine tolle Wirkung!

Man benötigt:

– dickeren Bastel- oder Blumendraht (wir haben den verzinkten genommen)
– Zange und Drahtschneider oder stabile Schere
– bunte Glasperlen
– Restwolle in bunten Farben
– Stück Karton

blog-117-7

Zuerst die Grundform zurecht biegen…

Blog-117-6

…und dann eine Runde Extradraht um die Form wickeln.

Blog-117-5

Ich finde, dass es ungleichmässig am interessantesten wirkt.

In der Mitte vom Herz, oben und unten, eine (Aufhängungs-)Schlaufe formen.

Am Ende Draht abknipsen und die Enden gut im Draht-Wirrwarr verstecken.

Wollfaden teilen und die Glasperlen auffädeln. Hiermit war schon mal ein Kind versorgt, dass nächste durfte sich an die Umsetzung der Bommel machen.
Ganz klassisch und altmodisch!

Auf Pappkarton zwei identische Kreise mit Innenkreis aufmalen (ca. 5 cm Außenmaß, und 1,5 cm mittig).

Blog-117-4

Beide Kreise ausschneiden und mit Wolle solange umwickeln, bis man keine mehr durchfädeln kann.

Blog-117-3

Kartons leicht auseinanderziehen und mittig einen Faden um den Bommel ziehen.
Fest zusammenziehen und oben verknoten. Fertig ist unser Bommel!
Jetzt nur noch frisieren…

Blog-117-2

Am Herz befestigen und fertig ist Euer Meisterstück.

Die Drahtkonstruktionen haben echt Suchtcharakter und somit haben wir gleich mehrere umgesetzt.
Ich musste unbedingt noch ein PEACE Zeichen haben.

Die Teile funkeln so hübsch in der Sonne und bringen mit den bunten Farben definitiv Leben in die Bude 😉

RAUS MIT DEM ALLTAGS-GRAU UND HER MIT DEM BUNTEN LEBEN!

Ich wünsche Euch ganz viel Spass beim Nachbasteln!