Interview: Nela von DAS SCHÖNE SEIN

nela_dasschoenesein

Nela hat die Foxella Website gestaltet und ist auch für all die hübschen Illustrationen und das Corporate Design verantwortlich. Ich habe sie zum Interview gebeten, um sie euch ein bisschen genauer vorzustellen:

 

INTERVIEW

liniefoxella21

Warst du schon immer kreativ?
Ich denke schon. Als kleines Mädchen habe ich bereits gerne Geschichten erfunden und diese aufgeschrieben, sobald ich schreiben gelernt hatte. Mein Berufswunsch war immer Buchautorin und Astrid Lindgren mein größtes Vorbild. Daran hat sich bis heute nicht viel geändert und mein Sohn Emil hat seinen Namen auch ein bisschen wegen ihrem Emil bekommen (Anmerkung: Michel aus Lönneberga hieß im schwedischen Original “Emil”)
Als Teenager war ich viele Jahre sehr krank und da wurde das Träumen und Geschichtenerfinden zu meiner Hauptbeschäftigung – und vielleicht auch zu meiner Lebensrettung.
Mit 17 habe ich dann Alltagswunder ins Leben gerufen, eine Art Online-Tagebuch, lange bevor der Begriff Blog und die entsprechenden Tools überhaupt erfunden waren. Ich gestaltete die Seite immer wieder neu und brachte mir HTML und Bildbearbeitung selbst bei. Es war eine verrückte Zeit, in der wir “Netzmeisterinnen” und “Kinder der 80er” eine tolle virtuelle Gemeinschaft waren. Ich hatte unglaublich viele Leser und bekam Geschenke von Leuten, die ich überhaupt nicht kannte. Krank war ich zu diesem Zeitpunkt immer noch und hatte deshalb keine Aussicht auf einen Schulabschlus, bekam aber ein Rehabilitations-Stipendium für eine Grafik Design Ausbildung. Nimmt man es genau, bin ich also über das Schreiben zum Gestalten gekommen und durch das Kranksein zu einer Ausbildung, die genau die Richtige für mich war.

Woher kommen deine Inspirationen?
Von überall her. Ich wäre manchmal froh, ich hätte nicht so viele von ihnen bzw. eine bessere Technik, sie einfach zu ignorieren 🙂
Die besten Ideen kommen mir übrigens im Schlaf. Das war schon immer so und ist sehr praktisch!

Was ist das Schönste an deiner Arbeit, was macht dir am meisten Spaß?
Am meisten freue ich mich, dass ich durch meine Arbeit so viele nette Menschen kennenlerne, denen ich helfen darf, ihren Traum zu verwirklichen bzw. ihrer Idee ein Gesicht zu geben. Das macht mich sehr froh.

Was sind deine Pläne/Wünsche für die Zukunft?
Ich hoffe, dass es beruflich so toll weiter geht, dass ich etwas gelassener werde und mehr Zeit für Yoga und das Lesen habe, endlich die restlichen Möbel in unserer Wohnung restaurieren kann.
Ich wünsche mir, dass sich mein Team weiter vergrößert, denn ich bin einfach gerne in Gesellschaft und wir neben der Arbeit viel Spaß zusammen haben.

Welche Produkte gefallen dir aus der FOXELLA Kollektion am Besten?
Mir gefällt eigentlich alles. Meine Favoriten sind das Magpie-Kissen mit dem Otter und das Eulen-Döschen von Bliss.

 

 

NELAS FAVORITEN

liniefoxella21

liniefoxella21